Aktuelle Informationen

Schlagsdorfer Weihnachtsmarkt - klein aber fein!

Endlich wieder nach 2 Jahren Abstinenz auf Grund des Pandemiegeschehens verwandelte sich der Schulhof der Regionalen Schule Schlagsdorf am 25. November in ein gemütliches Winterweihnachtsdorf.

 

image-3307

<< weitere Bilder im Archiv >>

Liebevoll weihnachtlich gestaltete Stände für die ganze Familie luden in stimmungsvoller Atmosphäre zum Verweilen ein.
Den Auftakt machte am Freitag, 25. November, um 17.00 Uhr unsere stellvertretende Schulleiterin, Frau Rohde, mit einer herzerwärmenden Begrüßungsrede. Im Anschluss sang unser weihnachtlicher Chor unter der Leitung von Frau Bannow zur Einstimmung Weihnachtslieder. Diese regten zum Mitsingen oder nur zum Zuhören an. Begleitet wurde der Chor von unserer tollen Cajon-Gruppe, die von Herrn Kruse betreut wird.  Für die musikalische Umrahmung des Weihnachtsmarktes sorgte unser Mann für Sound & Tontechnik, Herr Finger.
Besucher wie Veranstalter waren sich einig: Dies war wieder ein wirklich gelungener Weihnachtsmarkt, der alle Erwartungen übertroffen hat. Die begeisterten Besucher lobten das große, vielfältige Angebot, die liebevolle Dekoration und besonders auch die schöne Atmosphäre.
Vorausgegangen waren viele Wochen der Planung und Vorbereitung unter der Leitung von Frau Ulrich der QM Gruppe „Kultur“ und einem entsprechenden Eltern-Organisationsteam. Schüler, Eltern, Großeltern, Freunde und Lehrer*innen hatten unermüdlich gebastelt, gebacken, gekocht und organisiert. Und das Ergebnis konnte sich sehen lassen. Es ist wieder eine unglaubliche Vielfalt an weihnachtlichem Schmuck und genussvollen Leckereien entstanden.
Für die Kinder war die Fahrt mit dem Kinderkarussell ein Highlight am Abend. Dieses war kostenfrei.
Die Tombola, welche von der 9. Klasse organisiert worden ist, fand bei Groß und Klein großen Anklang. Die Erwachsenen freuten sich besonders über die strahlenden Gesichter ihrer Kinder, die fleißig und stolz beim Verkauf an den Ständen halfen.
Natürlich war auch, wie es sich für einen Weihnachtsmarkt gehört, für das leibliche Wohl gesorgt und genauso wie man es von Weihnachtsmärkten kennt, bildeten sich vor den Suppen-,den Waffel- und Grillständen lange Schlangen.
Am Ende des Abends waren alle Helfer erschöpft aber auch sehr glücklich. Denn dank der guten Organisation und der vielen fleißigen Helfer hat alles geklappt wie geplant.
Die Stimmung war fröhlich und ausgelassen und alle waren sich einig: Dies war ein ganz besonders schönes Ereignis!
Dazu trug nicht zuletzt auch das Wetter bei, denn pünktlich zur Eröffnung ließ der Regen nach.
Wir bedanken uns bei allen Helfern und Spendern, die zum Gelingen dieses Weihnachtsmarktes beigetragen haben – es ist wirklich beeindruckend, was man gemeinsam auf die Beine stellen kann! Vielen Dank auch an den Schulverein Schlagsdorf für die Unterstützung bei der Umsetzung des Projektes und der Freiwilligen Feuerwehr Schlagsdorf sowie der Dachdeckerei Mirko Schülke.
Ein besonderes dickes Dankeschön geht an unseren Hausmeister, Herrn Wolski, der ohne Rast im Dauereinsatz war.
Den zahlreichen Besuchern sagen wir Danke dafür, dass Sie den Weg zu uns gefunden und so großzügig eingekauft haben. Fast alle schönen Dinge haben einen neuen Besitzer gefunden!  
Der Erlös des Weihnachtsmarktes wird zum Teil für neue Spielgeräte an der Schule verwendet. Die Schüler der Grundschule denken aber nicht nur an sich, sie haben auch entschieden, einen Teil des Geldes für einen sozialen Zweck (Patenkind) zu spenden. Hut ab! Das finden wir toll! Der Rest der Erlöse geht in die jeweiligen Klassenkassen für weitere Projekte, Wandertage oder für Klassenfahrten.

image-3309
image-3310
Weihnachtsmarkt 2022
Weihnachtsmarkt 2022